Einfach
Wird bearbeitet...
How To Start Your Own Gemstone Business
Wie man sein eigenes Edelstein-Geschäft beginnt
Dieser Text wurde maschinell übersetzt. Original zeigen?

Wird bearbeitet...

How to start your own gemstone businessMany buyers on our auction sites re sell the products they buy from us and have built up a sustainable gem business. Our sites have one of the highest percentage of repeat buyer’s compared to most online sites as we target repeat buyers with wholesale prices and bulk parcel deals.

Many buyers re sell our products by value adding to the opal or gemstone or making their own creative jewelry. We have hundreds of buyers with 100-200 feedbacks and many with over 1,000 feedbacks, so if these buyers can operate a business, you can also! Our products are ideal for Retail shops, Market stalls, Trade shows, Party Plan business, Direct marketing, Online marketing, Store Promotions, Local Shows or Fairs or even make your own Web site or sell on EBay.

Do your own market research and rank your expertise, marketing and creative skills and do a cash flow projection. Budget for positive cash flow in 6 months as start up time can take longer than anticipated. But if it was so easy everyone would do it. To create a business that is enjoyable and has a fun lifestyle is what many people desire. It’s not a job but a lifestyle full of anticipation of what gems will be in the next parcel. We have many buyers who started a part time gemstone business and now operate successful large scale businesses.

How To Start a Gemstone Business

Having a wide range of gemstones is essential. Especially if targeting Birthstone gemstones or jewelry. If you have an artistic eye you can buy gemstone beads and make creative one off designer beads that are popular. Having a silver ring or pendant casting so that buyers can add the gemstone of their choice is also popular.

The easiest way to build confidence with your target market is to have a large selection of certified gemstones. These gemstones will be tested by a gem testing laboratory like the GIA and come with a certificate. This will help buyers to make a decision as they will build trust with you.

How to start your own gemstone business

How to start an Opal business

We have found that opal cutters start on basic opal parcels and when their cutting improves they will buy better quality rough and cut high grade opals. Many then start making their own silver jewelry and wire wrap jewelry. Boulder opal or Koroit and even Ethiopian opal rough is good to start and you can sell opal stones that you have cut or made into a jewelry piece. Variety of Opals offered for sale and opal knowledge is essential. One of our buyers does markets and dresses like an Aussie opal cutter and sells as much as many shops do. He targets what opal buyers want. A fun experience with an opal seller that knows all about opals. He displays an opal cutting machine, gives knowledge and than has a down to earth close sales technique and says you are buying from an opal miner and opal cutter and its best deal. How many opals do you want? I have seen him in action and he sells heaps of Opals.

How to start your own gemstone business

How To Target Buyers

Start as a hobby for fun and realize you will make purchase mistakes as most first time buyers do, until you find your niche in this exciting market.

For start no need to buy bulk parcel lots, try your ideas out and do market research for your area. Obtain feedback from end users but not from family or friends who most likely will give you false hopes that your products are better than what they are. Once you have a large Variety you can also do in store promotions with percentage of turn over to shop as commission.

Be enthusiastic so that buyers can see you enjoy your products and they will have confidence to buy from you.

One buyer had a friend on a cruise ship in New Zealand and she was invited on board to sell jewelry. The first stop she was cleaned out and built up strong business . Find your niche and specialize in what you enjoy doing, maybe you have a connection that can help launch your business.

Show and tell is good way to establish your business. As example sell Opals or Gemstones by displaying your cutting expertise. Have selection of different types of Opal or Gemstones and inform buyers with product knowledge. Specialize in Silver Jewelry and set opals or Gemstones in front of buyers, so no shipping! Operate Birthstone business and market stones on monthly basis.

All Our Verified Sellers had to start off their business. Here is summary of several sellers and how they started their business.

Queen Of Gems

As an accountant I operate my practice and sent in many opal miners and opal business people tax returns, and therefore was introduced to the Opal business. Many years ago I purchased www.queen-of-gems.com from one of my clients and purchased all of his lifetime work of opals. Many of these were from the miner’s collections and I now list solely on Opal Auctions as Queen of Gems. My wife is a Teacher from overseas so we always have international students visiting us and they buy Australian opals to send back to their friends and family, and when their families visit Australia they buy opals and opals jewelry from us. I have a cutting shop set up in my garage and lots drums of low grade rough opal so visitors like to see the rough and watch me polish opals so I always have 20 odd opals on sticks just for final polishing. My web site has a link back to my opals on Opal Auctions.

I tried eBay but fees were too expensive to list range of opals and buyers do enjoy viewing a large selection of opals. I only work part time in my practice now and enjoy going to local gem and opals shows.

Gem Traders

Gem Traders was started in 2005 in Queensland Australia. At this time the owners Wayne and Estela of Opalplus sold opals and opal jewelry to some 300 shops in Australia and New Zealand. Shops were always asking for more gemstones to compliment their opals. As we sold opals to Hong Kong and Thailand gemstone dealers it was easy to source gemstones so we started Gem Traders. It just shows that once your in the gemstone industry there are lots of opportunities to find new markets. Also when we were selling opals in Perth Western Australia, we sold to companies that sold pink diamonds and this lead us to a good connection for rare argyle pink diamonds.

Over the years we have sold hundreds of thousands of dollars of rare pink diamonds as sideline business that was profitable. Unfortunately it is too hard to find pink diamonds now and they are extremely expensive.

Seda Opals / Seda Jewelery

How i started gem trading. In 1989, After opal mining at the 6 mile field in Lightning Ridge for 9 months straight and loosing money i decided to quit the business and move to the coast. Earlier on i had bough a bucket of low grade rough from a fellow miner for $500. I had given this to a person who was doing the gem show circuit to sell for $700 but after 4 months he gave it back. I had access to a cutting machine so i rubbed the parcel back and it produced no good stones but abundance of picture stones and interesting patterns. As these stones were not commercial i hand polished them and glued a bail on top with a chain. My mining mates laughed at me as they were a bit rough and low grade but after visiting 6 shops i had sold out. I only got $10 each for them but i sold nearly 600 of them reaping a large profit and starting my gem trading business. I did a few other parcels but i tumbled polished them. I had spent a enormous amount of time polishing the first patch and looking back it was a good deal that I am glad I didn’t sell it for $700 ($500 parcel rough cut $6,000 and helped launch His business)

Buyer on Gem Rock Auctions and Opal Auctions

My Jewelry business kept my sanity as a single parent with 2 children under 5 years old, I had to clearly lay plans on how to make some money. I searched around on ways to make ends meet while staying at home and look after the children. There were hours spent on going through newspapers, internet sites for business ideas. One weekend whilst visiting the Sunday market, I came across a stall that sold all types of beads,shells,silver findings and knick-knacks of all sorts. These items were affordable and inexpensive, so I came home with pieces that I thought I could start doing up. One idea came to mind. I knotted pieces of material and in between were the shells and beads. I started off making children’s headbands with beads and matched with beaded bracelets and pendants. Out of these materials I was able to produce 20 sets and showed my family and friends and by the end of the week, I had sold all the sets I made. Knowing that I can sell all the ones I had created, gave me the confidence to create, design and market them. Because I know I can sell everything I can make, I had to source out other natural materials. I began attending Gem shows and Jewelry Fairs. I came across some Boulder Opals, Koroit Opals and Black Opals. These materials incorporated with my designs are then aimed and catered for Foreign tourists. Creating and designing kept me so busy and the bonus was that I can be home and look after my 2 children and make money.

AAAGEMS

I would like to share my experience in starting up a gemstone business so it might help others. More a lesson of what not to do ! Instead of inspiring people with good positive story I would like to share my hard earned experience. I just visited the Sydney jewelry show in late august 2010. It took me several phone calls and emails to register to go to this show as I had to show invoices from my supplier that I was in the trade. Some of my invoices didn’t have address but my PO box so I had to clarify that I was in the trade and supply drivers license etc. The jewelry show was exciting with many sellers displaying a whole range of beautiful jewelry. I was interested in designer pieces that would retail in $50 to $100 price points. With the first company I spent considerable time in viewing beautiful jewelry sets in resin with natural flowers and ancient glass. But when he asked for my business card and started to write up my order he noticed that my address was web address and he firmly said that his supplier would not supply internet sellers as standard policy. I was flabbergasted at this attitude. So I approached another supplier with similar jewelry and asked if they supply internet sellers and he politely stated under no circumstances would they supply me. This was in the first hour of the show.!!!!! So I changed my story and filled in that I do local markets and party plan and bought stock, but not from the first sellers I visited. LESSON -if buying stock at show maybe best not to mention that you sell on the internet as these wholesalers are worried about internet sales. Also at this show I meet a friend who is a member of a large buying group and I told him my story and he told me shops will not buy from wholesalers who sell to internet sellers as they can sell cheaper than shops. Wow I was flabbergasted again. Shops are obviously worried that internet sellers can sell cheaper and give better service and i also think that’s true. My last comment, after telling my story to another person at the show. And she shared her story.. Only last week she has friend who wanted a C——- watch and price was $600 so she checked watch agent in S———- and price for same watch same code was only $400.00. A saving of $200 and watched arrived in 4 days after payment, and remember this was from an authorized agent also. Her comment is that the internet is making better deals for those who know how to surf the internet. I agree and many wholesalers are caught up in policies but it is obvious as to where the market is going and dealers who don’t change will be left behind.

How Making Nut Necklaces Started A Gemstone Business

I Lived next to large timber reserve with many species of tress and noticed so many beautiful nuts that were prevalent on these trees. So this was my start to making jewelry of natural nuts on leather necklaces. I sold thousands of these necklaces over many years. First we would pick nuts that fell on the ground so we did no damage to the eco system. My 2 boys had fun helping me collect nuts and it was a beautiful family event to share time with my young boys in the forest. These nuts had already released their seeds. Next I would tumble these nuts in a gemstone tumbler to remove dirt. Next process was to spay the nuts evenly so they were very smooth. I designed many different styles for nut necklaces and some matt and some very shiny nuts. I sold these at local markets and had sales representative selling to shops who sold most of my products. Buy after many years I was still only making good wages and income from my time so I realized people would not pay extra for my natural product. After a while I tried adding gemstones to my nut necklaces and straight away I was selling more expensive necklaces. I started adding gemstones on top or bottom of a nut in a colour that would compliment the design and shape. I was fortunate to find large supply of amethyst faceted tear drop stones with holes drilled and this was my best line. I still use lot of Amethyst gemstones in my designs. Many of the designs did not work as it was hard to make stylish necklaces with nuts and gemstones and after while I did find it hard to find gemstones of large size at reasonable size. Eventually I stopped making the nut necklaces and concentrated on gemstone necklaces, but looking back I was happy to start with the nuts as they helped me start a gemstone business which I really enjoy as I am now more creative and don’t have to work to midnight to get low profit orders out. I still do our local market which is held on first of each Sunday per month and I have my creations on consignment in few local craft shops so I am always selling my designer necklaces and make good income with no stress and it is now like my hobby to create designer necklaces for individuals instead of mass market. Thank you for reading my story and wishing everyone success with their own gemstone business.

Julie Jewellery Making Adventure (Article supplied by New Buyer On GemRockAuctions)

I had always loved jewellery since I can remember as a young girl. I would walk around parks,nature walks, forests and beaches and collect, nuts, leaves, shells, washed out corals. Putting these collected items together was a challenge and a bit of an adventure for me. Strings, leather and cotton fibres were used to hold all my collected natural materials. Even sometimes stitching shells onto my clothes made it so interesting for me. For my friends, their birthday gifts would be made of handmade handbags with bits and pieces sewn into them. All my friends enjoyed getting gifts from me because they found them so unique and individual designed just for them. My friends felt special getting gifts from me. Gift items such as necklaces would be individually crafted for my friends favourite colours. As I progressed and got more confident with my special craft, I started colouring, the shells and the nuts. I also learned to twist metals to hold some precious gemstones and made them into necklaces, brooches and necklaces. I found that set jewellery are also popular so I made pendant/earrings set as well as bracelets. Selling to the public on the weekend market stalls gave me real cash flow to expand my jewellery making. What is far more satisfying about jewellery making is that it involves creativity, design and that people are prepared to pay for “one off” pieces that I create. My jewellery making adventure is ongoing and now incorporates some stones into my new hobby of painting.

Buyer on Gem Rock Auctions and Jewellery Auctioned

In Tune with My Friends with Pearl Jewellery Designs One of my girlfriends used to work in a Shop that sells expensive gold/silver jewellery. When she retired from working, she mentioned that while she was working people were always asking for gold/silver design that are one-off creations that are affordable. Because we go to ladies lunches a lot with my friends, we decided to get together and do something different. A few of my girlfriends go overseas in Asia and every time they come back they show us some nice pieces of affordable jewellery. In Asia, pearls and corals can be inexpensive and are used extensively for jewellery making. One time, one of my friends brought back a few strands of keshi pearls. She sold it to me for good price. I always loved unusual shaped pearls. While in the meantime, I had already taken up some jewellery making courses with another friend. We teamed up and got together and created silver bangles and silver necklaces with keshi pear drops. This design was a hit with out friends. Not stopping with keshi pearls and corals we ventured into buying other gemstones which can be sourced locally, such as opals, party sapphires, agates, chrysophrase, quarts, etc. We started selling our designs by party plan. The most satisfying feeling we get are the compliments from our buyers, not only amongst friends but other people.

Start Building Your Stock

So starten Sie Ihr eigenes Edelsteingeschäft Viele Käufer auf unseren Auktionsseiten verkaufen die Produkte, die sie bei uns kaufen, und haben ein nachhaltiges Edelsteingeschäft aufgebaut. Unsere Websites haben im Vergleich zu den meisten Online-Websites einen der höchsten Prozentsätze an Wiederholungskäufern, da wir Wiederholungskäufer mit Großhandelspreisen und Massenpaket-Angeboten ansprechen.

Viele Käufer verkaufen unsere Produkte durch Wertsteigerung zu Opal oder Edelstein oder machen ihren eigenen kreativen Schmuck. Wir haben Hunderte von Käufern mit 100-200 Feedbacks und viele mit über 1.000 Feedbacks, also wenn diese Käufer ein Geschäft betreiben können, können Sie auch! Unsere Produkte sind ideal für Einzelhandelsgeschäfte, Marktstände, Messen, Party-Plan-Geschäft, Direktmarketing, Online-Marketing, Shop-Aktionen, lokale Shows oder Messen oder machen Sie sogar Ihre eigene Website oder verkaufen auf EBay.

Machen Sie Ihre eigene Marktforschung und bewerten Sie Ihr Fachwissen, Marketing und kreative Fähigkeiten und führen Sie eine Cashflow-Projektion durch. Budget für einen positiven Cashflow in 6 Monaten, da die Anlaufzeit länger als erwartet dauern kann. Aber wenn es so einfach wäre, würde jeder es tun. Um ein Geschäft zu schaffen, das Spaß macht und einen lustigen Lebensstil hat, ist das, was viele Leute wünschen. Es ist kein Job, sondern ein Lebensstil voller Vorfreude darauf, welche Edelsteine ​​im nächsten Paket sein werden. Wir haben viele Käufer, die ein Teilzeit-Edelsteingeschäft begonnen haben und nun erfolgreiche Großunternehmen betreiben.

Wie man ein Edelstein-Geschäft beginnt

Eine große Auswahl an Edelsteinen ist unerlässlich. Besonders wenn es um Birthstone Edelsteine ​​oder Schmuck geht. Wenn Sie ein künstlerisches Auge haben, können Sie Edelsteinperlen kaufen und kreative Designerperlen machen, die sehr beliebt sind. Es ist auch beliebt, einen Silberring oder Anhänger zu haben, damit Käufer den Edelstein ihrer Wahl hinzufügen können.

Der einfachste Weg, Vertrauen in Ihren Zielmarkt aufzubauen, ist eine große Auswahl an zertifizierten Edelsteinen. Diese Edelsteine ​​werden von einem Edelsteinprüflabor wie dem GIA getestet und mit einem Zertifikat versehen. Dies wird den Käufern helfen, eine Entscheidung zu treffen, da sie Vertrauen bei Ihnen aufbauen.

So starten Sie Ihr eigenes Edelsteingeschäft

Wie man ein Opalgeschäft beginnt

Wir haben festgestellt, dass Opalschneider auf Grundopalparzellen beginnen und wenn ihr Schneiden verbessert wird, werden sie qualitativ hochwertigere Roh- und Schnittopale kaufen. Viele fangen dann an, ihren eigenen Silberschmuck und Drahtwickel-Schmuck herzustellen. Boulderopal oder Koroit und sogar äthiopischer Opalrough ist gut zu beginnen und Sie können Opalsteine ​​verkaufen, die Sie geschnitten oder zu einem Schmuckstück gemacht haben. Eine Vielzahl von Opalen, die zum Verkauf angeboten werden, und Opalwissen sind unerlässlich. Einer unserer Käufer macht Märkte und Kleider wie ein australischer Opalschneider und verkauft so viel wie viele Geschäfte. Er zielt darauf ab, was opale Käufer wollen. Eine lustige Erfahrung mit einem Opalverkäufer, der alles über Opale weiß. Er zeigt eine Opal-Schneidemaschine, gibt Wissen und hat eine bodenständige Verkaufstechnik und sagt, dass Sie von einem Opal-Miner und Opal-Cutter und seinem besten Angebot kaufen. Wie viele Opale willst du? Ich habe ihn in Aktion gesehen und er verkauft Haufen von Opalen.

So starten Sie Ihr eigenes Edelsteingeschäft

Wie man auf Käufer zielt

Starten Sie als Hobby zum Spaß und realisieren Sie, dass Sie Kauffehler machen werden, wie es bei den meisten Erstkäufern der Fall ist, bis Sie Ihre Nische in diesem spannenden Markt gefunden haben.

Für den Anfang brauchen Sie keine Parzellen zu kaufen, probieren Sie Ihre Ideen aus und machen Sie Marktforschung für Ihre Region. Beziehen Sie Feedback von Endbenutzern, aber nicht von Familienmitgliedern oder Freunden, die Ihnen wahrscheinlich falsche Hoffnungen machen, dass Ihre Produkte besser sind als das, was sie sind. Sobald Sie eine große Vielfalt haben, können Sie auch in Laden Promotionen mit Prozentsatz der Umsatz zu Shop als Kommission machen.

Seien Sie begeistert, damit die Käufer sehen können, dass Sie Ihre Produkte genießen und dass sie Vertrauen haben, bei Ihnen zu kaufen.

Ein Käufer hatte einen Freund auf einem Kreuzfahrtschiff in Neuseeland und sie wurde an Bord eingeladen, Schmuck zu verkaufen. Die erste Station war sie gereinigt und starke Geschäfte aufgebaut. Finden Sie Ihre Nische und spezialisieren Sie sich auf das, was Sie gerne tun, vielleicht haben Sie eine Verbindung, die Ihnen bei der Gründung Ihres Unternehmens helfen kann.

Zeigen und erzählen ist ein guter Weg, um Ihr Geschäft aufzubauen. Als Beispiel kannst du Opals oder Edelsteine ​​verkaufen, indem du deine Schneideexpertise zeigst. Haben Sie eine Auswahl an verschiedenen Arten von Opalen oder Edelsteinen und informieren Sie Käufer mit Produktwissen. Spezialisieren Sie sich auf Silberschmuck und setzen Sie Opale oder Edelsteine ​​vor Käufer, also kein Versand! Betreiben Sie Birthstone-Geschäft und Marktsteine ​​auf monatlicher Basis.

Alle unsere verifizierten Verkäufer mussten ihr Geschäft beginnen. Hier ist eine Zusammenfassung einiger Verkäufer und wie sie ihr Geschäft begonnen haben.

Königin der Edelsteine

Als Wirtschaftsprüfer betreibe ich meine Praxis und schickte viele Opalminenarbeiter und Opalunternehmer in Steuererklärungen ein und wurde daher in das Opalgeschäft eingeführt. Vor vielen Jahren kaufte ich www.queen-of-gems.com von einem meiner Kunden und kaufte sein ganzes Leben lang Opale. Viele davon stammen aus den Sammlungen des Bergmanns und ich liste nur noch auf Opal-Auktionen als Königin der Edelsteine . Meine Frau ist eine Lehrerin aus Übersee, also haben wir immer internationale Studenten, die uns besuchen und sie kaufen australische Opale, um sie an ihre Freunde und Familie zu schicken, und wenn ihre Familien Australien besuchen, kaufen sie Opal- und Opalschmucksachen von uns. Ich habe eine Schneiderei in meiner Garage und viele Trommeln mit minderwertigem Rohopal, so dass die Besucher gerne das Rohe sehen und mir Opalfarben zuschauen, so dass ich immer 20 Opale auf Stäben habe, nur zum abschließenden Polieren. Meine Website hat einen Link zurück zu meinen Opalen auf Opal-Auktionen.

Ich habe eBay ausprobiert, aber die Gebühren waren zu teuer, um die Opale aufzulisten, und die Käufer genießen es, eine große Auswahl an Opalen zu sehen. Ich arbeite jetzt nur noch Teilzeit in meiner Praxis und gehe gerne zu lokalen Edelstein- und Opalshows.

Gem Händler

Gem Traders wurde 2005 in Queensland, Australien, gegründet. Zu dieser Zeit verkauften die Inhaber Wayne und Estela von Opalplus Opale und Opalschmuck an rund 300 Geschäfte in Australien und Neuseeland. Die Geschäfte baten immer um mehr Edelsteine, um ihre Opale zu ergänzen. Da wir Opale an Edelsteinhändler in Hong Kong und Thailand verkauften, war es einfach, Edelsteine ​​zu beziehen, so dass wir Gem Traders gründeten. Es zeigt nur, dass es in der Edelsteinindustrie viele Möglichkeiten gibt, neue Märkte zu finden. Auch als wir Opale in Perth Western Australia verkauften, verkauften wir an Firmen, die rosafarbene Diamanten verkauften und dies führte uns zu einer guten Verbindung für seltene argyle pinke Diamanten.

Im Laufe der Jahre haben wir Hunderttausende von Dollars seltener rosa Diamanten als Nebengeschäft verkauft, das profitabel war. Leider ist es zu schwer, jetzt rosa Diamanten zu finden, und sie sind extrem teuer.

Seda Opale / Seda Schmuck

Wie ich mit dem Edelsteinhandel angefangen habe. Im Jahr 1989, nach Opal Mining auf dem 6 Meile Feld in Lightning Ridge für 9 Monate gerade und Geld zu verlieren, beschloss ich, das Geschäft zu verlassen und an die Küste zu ziehen. Zuvor hatte ich für 500 Dollar einen Eimer mit minderwertigem Rough von einem Kollegen gekauft. Ich hatte dies einer Person gegeben, die den Edelstein-Show-Circuit für $ 700 verkaufte, aber nach 4 Monaten gab er es zurück. Ich hatte Zugang zu einer Schneidemaschine, also rieb ich das Paket zurück und es produzierte keine guten Steine, aber Fülle von Bildsteinen und interessanten Mustern. Da diese Steine ​​nicht kommerziell waren, polierte ich sie von Hand und klebte eine Kette auf die Spitze. Meine Bergarbeiter lachten mich aus, weil sie ein bisschen grob und minderwertig waren, aber nachdem ich 6 Geschäfte besucht hatte, war ich ausverkauft. Ich habe nur jeweils 10 Dollar für sie bekommen, aber ich habe fast 600 von ihnen verkauft, die einen großen Gewinn erzielt haben und mein Edelsteinhandel begonnen haben. Ich habe ein paar andere Pakete gemacht, aber ich habe sie poliert. Ich hatte eine enorme Menge an Zeit damit verbracht, den ersten Patch zu polieren, und zurückblickend war es ein guter Deal, dass ich froh bin, dass ich ihn nicht für $ 700 verkauft habe ($ 500 Paket Grobschnitt $ 6.000 und half dabei, sein Geschäft zu starten)

Käufer auf Gem Rock Auktionen und Opal-Auktionen

Mein Schmuckgeschäft hielt meine geistige Gesundheit als alleinerziehender Elternteil mit 2 Kindern unter 5 Jahren, ich musste klar Pläne machen, wie man etwas Geld verdienen kann. Ich suchte nach Wegen, um über die Runden zu kommen, während ich zu Hause blieb und mich um die Kinder kümmerte. Es gab Stunden damit, Zeitungen zu lesen, Internetseiten für Geschäftsideen. An einem Wochenende, während ich den Sonntagsmarkt besuchte, stieß ich auf einen Stand, der alle Arten von Perlen, Muscheln, Silberfunden und Nippes aller Art verkaufte. Diese Gegenstände waren erschwinglich und billig, und so kam ich mit Stücken nach Hause, von denen ich dachte, ich könnte damit anfangen. Eine Idee kam mir in den Sinn. Ich knotete Materialstücke und dazwischen lagen die Muscheln und Perlen. Ich fing an, Kinder-Stirnbänder mit Perlen anzufertigen und mit Perlen-Armbändern und Anhängern zusammenzubringen. Aus diesen Materialien konnte ich 20 Sets herstellen und zeigte meine Familie und Freunde und am Ende der Woche hatte ich alle meine Sets verkauft. Zu wissen, dass ich all die verkaufen kann, die ich geschaffen habe, gab mir das Vertrauen, sie zu kreieren, zu entwerfen und zu vermarkten. Weil ich weiß, dass ich alles verkaufen kann, was ich machen kann, musste ich andere natürliche Materialien aussortieren. Ich begann, Gem-Shows und Schmuckmessen zu besuchen. Ich stieß auf einige Boulder Opale , Koroit Opale und schwarze Opale . Diese Materialien, die mit meinen Entwürfen verbunden sind, werden dann auf ausländische Touristen ausgerichtet und bewirtet. Das Erstellen und Gestalten hat mich so beschäftigt und der Bonus war, dass ich zuhause sein und mich um meine 2 Kinder kümmern und Geld verdienen kann.

AAAGEMS

Ich würde gerne meine Erfahrung mit der Gründung eines Edelsteingeschäfts teilen, damit es anderen hilft. Mehr eine Lektion von dem, was nicht zu tun ist! Anstatt Menschen mit einer guten positiven Geschichte zu inspirieren, möchte ich meine hart erarbeitete Erfahrung teilen. Ich besuchte gerade die Sydney Schmuckshow Ende August 2010. Ich brauchte mehrere Telefonanrufe und E-Mails, um mich für diese Show zu registrieren, da ich Rechnungen von meinem Lieferanten zeigen musste, dass ich im Handel war. Einige meiner Rechnungen hatten keine Adresse, sondern mein Postfach, also musste ich klarstellen, dass ich in der Handels- und Lieferführerlizenz etc. war. Die Schmuckshow war aufregend mit vielen Verkäufern, die eine ganze Reihe von schönen Schmuckstücken zeigten. Ich war an Designerstücken interessiert, die zwischen 50 und 100 US-Dollar kosten würden. Mit der ersten Firma verbrachte ich viel Zeit damit, wunderschöne Schmucksets aus Harz mit natürlichen Blumen und antikem Glas zu betrachten. Aber als er nach meiner Visitenkarte fragte und begann, meine Bestellung zu schreiben, bemerkte er, dass meine Adresse eine Webadresse war, und er sagte fest, dass sein Lieferant Internetverkäufer nicht als Standardpolitik beliefern würde. Ich war bei dieser Einstellung verblüfft. Also wandte ich mich an einen anderen Lieferanten mit ähnlichem Schmuck und fragte, ob sie Internet-Verkäufer beliefern und er sagte höflich, dass sie mich unter keinen Umständen beliefern würden. Das war in der ersten Stunde der Show. !!!!! Also änderte ich meine Geschichte und füllte aus, dass ich lokale Märkte und Party-Pläne mache und Aktien kaufe, aber nicht von den ersten Verkäufern, die ich besuchte. LESSON - wenn Sie Aktien auf der Messe kaufen, ist es vielleicht am besten, nicht zu erwähnen, dass Sie im Internet verkaufen, da diese Großhändler über Internetverkäufe besorgt sind. Auch bei dieser Show treffe ich einen Freund, der Mitglied einer großen Einkaufsgruppe ist und ich erzählte ihm meine Geschichte und er sagte mir, dass Geschäfte nicht von Großhändlern gekauft werden, die an Internetverkäufer verkaufen, da sie billiger verkaufen können als Geschäfte. Wow, ich war wieder verblüfft. Geschäfte sind offensichtlich besorgt, dass Internet-Verkäufer billiger verkaufen und besseren Service geben können, und ich denke auch, dass das stimmt. Mein letzter Kommentar, nachdem ich meine Geschichte einer anderen Person auf der Show erzählt habe. Und sie teilte ihre Geschichte .. Erst letzte Woche hat sie einen Freund, der wollte eine C --- Uhr und der Preis war $ 600, also sie überprüft Uhr Agent in S ---- und Preis für die gleiche Uhr gleichen Code war nur 400,00 $. Eine Einsparung von $ 200 und bewacht kam in 4 Tagen nach der Zahlung, und denken Sie daran, dass dies auch von einem autorisierten Agenten war. Ihr Kommentar ist, dass das Internet bessere Angebote für diejenigen macht, die wissen, wie man im Internet surft. Ich stimme dem zu und viele Großhändler sind in der Politik gefangen, aber es ist offensichtlich, wohin der Markt geht und Händler, die sich nicht ändern, werden zurückgelassen.

Wie die Herstellung von Nussketten begann ein Edelsteingeschäft

Ich lebte neben einem großen Holzreservat mit vielen Arten von Bäumen und bemerkte so viele schöne Nüsse, die an diesen Bäumen vorherrschten. So begann ich Schmuck aus natürlichen Nüssen auf Lederhalsketten zu machen. Ich habe tausende dieser Halsketten über viele Jahre verkauft. Zuerst würden wir Nüsse pflücken, die auf den Boden fielen, so dass wir das Ökosystem nicht beschädigt haben. Meine 2 Jungs hatten Spaß dabei, mir Nüsse zu sammeln und es war ein schönes Familienereignis, Zeit mit meinen Jungen im Wald zu verbringen. Diese Nüsse hatten bereits ihre Samen freigegeben. Als nächstes würde ich diese Nüsse in einem Edelstein-Tumbler fallen lassen, um den Schmutz zu entfernen. Der nächste Prozess war, die Nüsse gleichmäßig zu verteilen, so dass sie sehr glatt waren. Ich habe viele verschiedene Stile für Nussketten und einige matte und einige sehr glänzende Nüsse entworfen. Ich verkaufte diese auf lokalen Märkten und ließ Verkäufer an Geschäfte verkaufen, die die meisten meiner Produkte verkauften. Nach vielen Jahren kaufte ich immer noch nur gute Löhne und Einkommen aus meiner Zeit, also realisierte ich, dass die Leute nicht extra für mein Naturprodukt bezahlen würden. Nach einer Weile habe ich versucht, Edelsteine ​​zu meinen Nusshalsketten hinzuzufügen und sofort verkaufte ich teurere Halsketten. Ich fing an, Edelsteine ​​oben oder unten auf einer Nuss in einer Farbe hinzuzufügen, die das Design und die Form ergänzen würde. Ich hatte das Glück, große Mengen von Amethyst facettierten Tröpfchen mit Löchern zu finden, und das war meine beste Linie. Ich benutze immer noch viele Amethyst Edelsteine ​​in meinen Entwürfen. Viele der Entwürfe funktionierten nicht, da es schwierig war, stilvolle Halsketten mit Nüssen und Edelsteinen herzustellen, und nachher fand ich es schwierig, Edelsteine ​​von großer Größe in vernünftiger Größe zu finden. Irgendwann hörte ich auf, die Nußhalsketten zu machen und konzentrierte mich auf Edelsteinhalsketten, aber zurückblickend war ich glücklich, mit den Nüssen anzufangen, da sie mir halfen, ein Edelsteingeschäft zu beginnen, das ich wirklich genieße, wie ich jetzt kreativer bin und nicht arbeiten muss Mitternacht, um niedrige Gewinnaufträge zu erhalten. Ich mache immer noch unseren lokalen Markt, der an jedem Sonntag im Monat stattfindet, und ich habe meine Kreationen auf Sendung in einigen lokalen Kunsthandwerksläden, also verkaufe ich immer meine Designer-Halsketten und mache gutes Einkommen ohne Stress und es ist jetzt wie mein Hobby Designer-Halsketten für Einzelpersonen statt Massenmarkt zu schaffen. Danke, dass Sie meine Geschichte gelesen haben und ich wünsche Ihnen viel Erfolg mit Ihrem eigenen Edelsteingeschäft.

Julie Jewellery Making Adventure (Artikel von New Buyer auf GemRockAuctions geliefert)

Ich habe Schmuck immer geliebt, seit ich mich als junges Mädchen erinnern kann. Ich ging durch Parks, Naturwanderungen, Wälder und Strände und sammelte Nüsse, Blätter, Muscheln, ausgewaschene Korallen. Diese gesammelten Gegenstände zusammenzustellen, war eine Herausforderung und ein kleines Abenteuer für mich. Saiten, Leder und Baumwollfasern wurden verwendet, um alle meine gesammelten natürlichen Materialien zu halten. Sogar manchmal, Muscheln an meine Kleidung zu nähen, machte es so interessant für mich. Für meine Freunde würden ihre Geburtstagsgeschenke von handgemachten Handtaschen mit Stücken gemacht, die in sie genäht werden. Alle meine Freunde genossen es, Geschenke von mir zu bekommen, weil sie sie so einzigartig und individuell nur für sie entworfen fanden. Meine Freunde fühlten sich besonders an, Geschenke von mir zu bekommen. Geschenkartikel wie Halsketten werden individuell für die Lieblingsfarben meiner Freunde gefertigt. Als ich Fortschritte machte und mehr Selbstvertrauen mit meinem Spezialfahrzeug bekam, fing ich an zu färben, die Muscheln und die Nüsse. Ich lernte auch, Metalle zu verdrehen, um einige wertvolle Edelsteine ​​zu halten, und machte daraus Halsketten, Broschen und Halsketten. Ich fand, dass Set-Schmuckstücke auch sehr beliebt sind, daher habe ich Anhänger / Ohrringe sowie Armbänder hergestellt. Der Verkauf an die Öffentlichkeit am Wochenende Markt Stände gab mir einen echten Cashflow, um meine Schmuckherstellung zu erweitern. Was bei der Schmuckherstellung viel befriedigender ist, ist, dass Kreativität, Design und die Menschen bereit sind, für "einmalige" Stücke zu bezahlen, die ich erschaffe. Mein Schmuck-Abenteuer ist im Gange und bringt nun einige Steine ​​in mein neues Hobby der Malerei ein.

Käufer auf Gem Rock Auktionen und Schmuck versteigert

In Tune mit meinen Freunden mit Perlenschmuck-Designs Eine meiner Freundinnen arbeitete früher in einem Laden, der teuren Gold- / Silberschmuck verkauft. Als sie sich von der Arbeit zurückzog, erwähnte sie, dass die Leute während ihrer Arbeit immer nach einem Gold / Silber-Design fragten, bei dem es sich um einmalige Kreationen handelt, die erschwinglich sind. Weil wir viel mit meinen Freunden zu Mittag essen, haben wir beschlossen, uns zusammen zu tun und etwas anderes zu machen. Ein paar meiner Freundinnen gehen in Asien nach Übersee und jedes Mal, wenn sie zurückkommen, zeigen sie uns ein paar schöne Stücke erschwinglichen Schmucks. In Asien können Perlen und Korallen preiswert sein und werden häufig für die Schmuckherstellung verwendet. Einmal brachte einer meiner Freunde ein paar Keshiperlen zurück. Sie hat es mir für einen guten Preis verkauft. Ich habe immer ungewöhnlich geformte Perlen geliebt. In der Zwischenzeit hatte ich bereits einige Schmuckkurse bei einem anderen Freund gemacht. Wir haben uns zusammengetan und haben Silberarmbänder und Silberketten mit Keshi-Birnentropfen kreiert. Dieser Entwurf war ein Hit ohne Freunde. Da wir nicht mit Keshi Perlen und Korallen aufhörten, wagten wir uns, andere Edelsteine ​​zu kaufen, die lokal bezogen werden können, wie Opale, Party Saphire, Achate, Chrysopras, Quarts etc. Wir begannen unsere Designs nach Partyplan zu verkaufen. Das befriedigendste Gefühl, das wir bekommen, sind die Komplimente unserer Käufer, nicht nur unter Freunden, sondern auch von anderen.

Beginnen Sie mit dem Aufbau Ihrer Aktie

Dieser Text wurde maschinell übersetzt. Original zeigen?

War dieser Artikel hilfreich?

12 Leute fanden diesen Artikel hilfreich

Bemerkungen

Northy79

HOW TO SELL ON THIS SITE ?

4th Jan 2020
Gandolph

How do we get to sell our gems on here…Gandolph

18th Jul 2018
A-Z Of Gemstones

A-Z Of Gemstones

A-Z Of Gemstones
85 Artikel
Additional Gemstone Information

Additional Gemstone Information

Additional Gemstone Information
63 Artikel
Birthstones By Month

Birthstones By Month

Our list of birthstones by month will help you understand what each birthstone means and why they make thoughtful and beautiful gifts.
13 Artikel
Did You Know?

Did You Know?

Did You Know?
73 Artikel
Drawing Design Awards

Drawing Design Awards

Drawing Design Awards
2 Artikel
Gem Rock Auctions Verified Sellers

Gem Rock Auctions Verified Sellers

Gem Rock Auctions Verified Sellers
3 Artikel
Holistic Gemstone Information

Holistic Gemstone Information

Holistic Gemstone Information
14 Artikel
How To's

How To's

How To's is where you will find helpful articles from gem Rock Auctions on how to cut gemstones, select gemstones and buy gemstones.
11 Artikel
News

News

News and events on Gem Rock Auctions
52 Artikel
Technical Information on Gemstones

Technical Information on Gemstones

Technical Information on Gemstones
37 Artikel