Wird bearbeitet...
Albite Gemstone: Properties, Meanings, Value & More
Albit-Edelstein: Eigenschaften, Bedeutungen, Wert und mehr
Dieser Text wurde maschinell übersetzt. Original zeigen?

Wird bearbeitet...

albite gemstoneAlbite is a feldspar mineral that’s often found in other gemstones, sometimes creating unique effects. Is albite a gemstone itself? Yep! Albite gemstones are typically white and translucent.   

Is albite a rock or a mineral? It’s a mineral, although feldspars are an essential part of around 60 percent of rocks on Earth’s surface. Albite is among the most abundant feldspar minerals.

Today, we’ll be discussing everything you need to know about albite, includings its symbolism, history, prices, and more!

albite gemstone

What Is An Albite Stone?

Albite is used as a semi-precious gemstone, as an ingredient in other gemstones, and for industrial purposes. Astrology-wise, albite is a zodiac stone for Aquarius.

One gemstone where albite makes an appearance is trapiche emerald, a rare and valuable Colombian emerald variety where albite (or other minerals) causes a six-pointed pattern resembling wheel spokes. 

Albite can also make up a portion of verdite, a rock used as a gemstone. The third gemstone you’ll see albite in is amazonite, where it creates white streaks, though these streaks often lower amazonite’s value. 

Next, what is albite used for industrially? The most common industrial albite uses are for creating glass, ceramics, abrasives, and refractory products.

Feldspar minerals like albite are also important for soil nutrition. They usually weather at Earth’s surface, providing soil the nutrients needed for successful plant growth. Their weathering also often creates clay minerals that are equally important in agriculture, along with creating abrasives like toothpaste and decor like pottery and ceramics.

Albite Specifications & Characteristics

Feldspar minerals are split into two overarching series: potassium (or alkali) and plagioclase. The albite mineral is part of the plagioclase feldspar series, also called the anorthite and albite system. 

You can tell plagioclase minerals apart by the presence of etched grooves (striations) along one of their two cleavages. They are all sodium calcium aluminosilicates with variations in the amount of sodium and calcium in each. 

Albite feldspar is at least 90 percent sodium, but contains almost no calcium. In other words, anorthite (the calcium-rich plagioclase counterpart) makes up less than 10 percent of albite’s composition. The pure albite formula is NaAlSi3O, though most specimens are impure.

If potassium replaces 10 percent or less of the sodium content in albite, the mineral becomes anorthoclase. Anorthoclase is sometimes considered a potassium-rich albite variety. 

Other plagioclase minerals include anorthite, andesine, oligoclase, labradorite, and bytownite. 

Here are the remaining albite properties:

  • Mohs hardness: 6-6.5

  • Color: Colorless, white, pink, red, yellow, green, gray

  • Crystal structure: Triclinic

  • Luster: Vitreous (glassy) to pearly, pearly on cleavages

  • Transparency: Transparent to opaque

  • Refractive index: 1.52-1.54

  • Density: 2.57-2.69

  • Cleavage: Perfect on [001]; Very good on [010]; Imperfect/indistinct on [110]

  • Fracture: Uneven to conchoidal

  • Streak: White

  • Luminescence: Sometimes fluorescent - white in LW-UV; Kenyan material lime green in X-rays

  • Pleochroism: None

  • Optical effects: Sometimes chatoyancy

Types of Albite

There are a few albite varieties and a few gems that are partly composed of albite, all of which we’ll discuss below.

Peristerite

peristerite albite gemstone varietyImage credit: Iridescent Peristerite-Oligoclase Feldspar | Flickr

Peristerite is a white or blue albite variety containing oligoclase, layered to create iridescence and even adularescence (internal glow) occasionally. 

Its name comes from the Greek peristera for “pigeon” because the iridescence in pigeon neck feathers resembles peristerite’s iridescence.

Cleavelandite

Cleavelandite%2C_l%C3%A9pidolite.jpgImage credit: Parent Géry | Creative Commons Attribution-Share Alike 3.0 Unported license

Cleavelandite is a plated albite variety composed of thin, tabular (table-like) sheets stacked together. Former names include “keiselspath” and “granular and radiated albite.” 

Moonstone

Moonstone albite Gemstone variety

Moonstone is a commonly whitish-blue gemstone known for its milky translucence, pearly luster, and unique glow. It can also be various other colors like orange, gray, and green (to name a few) but white is most common.

These gems aren’t solely albite, but rather composed of alternating layers of albite and orthoclase feldspar. Besides creating moonstone’s structure, these layers also allow light to appear as if it’s glowing from within the stone through a phenomenon called adularescence. 

Labradorite & Spectrolite

spectrolite albite gemstone variety

Labradorite and its full-spectrum Finnish variety spectrolite are composed of 30-50 percent albite and 50-70 percent anorthite. Like prior varieties, the two feldspars layer to create a unique iridescence called labradorescence. 

Maw Sit Sit

maw sit sit albite gemstone variety

Maw sit sit is a rare, bright green jade-like gemstone with black and dark green veining. It’s a rock composed of albite, jadeite, and other minerals. Trade names include “jade albite” and “chloromelanite,” though chloromelanite is actually a similar-looking jadeite variety. 

Albite Meaning & History

Albite symbolizes liberation, confidence, and resilience through difficult transitions. The name “albite” derives from the Latin term albus, for “white” after its typically white coloring.

Some historical alternate names for albite include:

  • Analbite

  • Kieselplath

  • Hyposclerite

  • Cryptose/Cryptoclase

  • White feldspar

  • White schorl

  • Olafite

  • Tetartine

  • Sodaclase

  • Acid plagioclase

  • Albitic plagioclase

  • Sodic plagioclase

  • Natro-feldspat

  • Soda feldspar

The mineral’s official discovery occurred in 1815 when Swedish chemists Johan Gottlieb Gahn and Jöns Jacob Berzelius described specimens from Dalarna, Sweden.

Some varieties, particularly maw sit sit, are more modern finds. Maw sit sit was only discovered in 1963, when Swiss gemologist Edward Gubelin found the mineral in Burma. 

albite healing crystal

Albite Healing Properties

Like all gems, the color of albite can play a role in its benefits as a healing stone. Most albite is colorless to white, joining other white gemstones in offering mental clarity and purification.

Pink albite is also a popular choice, and it joins other pink gemstones in promoting self-love, romantic harmony, and compassion for others. 

Now, what does albite provide in the physical, emotional, and chakra realms?

Physical Healing

Physical benefits of albite are similar to its emotional benefits in largely revolving around the brain. The albite crystal is believed to improve memory and treat brain illnesses such as dementia, migraines, and strokes.

Plus, feldspar stones in general are said to treat arthritis, hair loss, and skin disorders. 

Emotional Healing

The brain is the center of our emotions, and albite has wonderful mental benefits. It’s known for stimulating the mind and encouraging clearer thinking.

Additionally, albite is said to provide motivation and increase intuition while getting rid of self-doubt, brain fog, or indecisiveness. 

Chakra Healing

Chakra healing involves resolving negative symptoms resulting from a certain energy point (chakra) in your body being blocked. The goal is to open the chakra to restore balance to the entire system.

Albite is a chakra stone for the crown chakra, located just above the head in a swirling crown of energy. This is the highest spiritual center. Feeling close-minded or shut off from the world are symptoms of a blocked crown chakra. Opening it with albite brings in higher awareness and connection with your spiritual power. 

albite gemstone with quartz and topaz

Albite Gemstone Properties

Gemstone experts look at where a stone falls on a few different categories to make an overall determination of the stone’s value. In albite’s case, these value properties are color, cut, clarity, and carat weight. 

First, what color is albite? 

Color

Albite’s color is usually colorless to white, but it can also be pink, gray, red, green, yellow, blue, or even black. 

These colors (besides the colorless and white hues of pure albite) are the result of inclusions. For instance, green specimens often get their color from chrome jadeite jade. Sometimes, the stone intergrows with other gems, like ruby in albite often seen as gray with red spots. 

Since most white albite is somewhat boring to most buyers, any interesting color will raise the stone’s value. 

Cut

Though faceted albite isn’t super common, it’s valuable. Most are colorless gems first cut from the very tips of cleavelandite.

Most albite varieties are cut as cabochons, including the ruby in albite stone mentioned above and chatoyant albite. Otherwise, albite crystals are sold raw and uncut. 

Clarity

Clarity describes the amount of visible inclusions in a gemstone. Albite is commonly included, likely giving it a Type II or Type II colored gemstone clarity grade

While common inclusions like epidote usually lower albite’s value, fibrous inclusions increase value if they give the stone chatoyancy, the “cat’s eye” effect. 

Carat Weight

Faceted albite gems with good clarity are typically only 1-3 carats. Any gem larger than this would be significantly more valuable. 

Chatoyant (cat’s eye) albite stones have been cut at sizes reaching 50 carats. 

Before they can be cut or sized, how do albite crystals form? 

Black TOURMALINE With FLUORITE And ALBITE Specimen From Skardu Pakistan

Albite Formation & Sources

There are two albite variants depending on its formation: low albite vs. high albite (or analbite). High albite has a greater volume and can form when low albite is heated at temperatures above 1,380 °F (750 °C). 

If temperatures go beyond 1,920 °F (1,050 °C), the crystal becomes monoclinic and is classified as monoalbite. Beyond 2,010–2,050 °F (1,100–1,120 °C), albite will melt.

Interestingly, high albite has also been found in meteorite craters!

Overall, albite forms inside igneous rocks as they form at low temperatures. It’s most often in pegmatites, granites, and greenschists. 

Mining Locations

Where is albite found? Gem-quality albite predominantly comes from Myanmar, Madagascar, and Brazil. Virginia, USA, is also significant for producing high-quality, facetable, colorless crystals. Cleavelandite’s important sources are Brazil and the US states of South Dakota and Virginia. 

Other significant albite gemstone sources include:

  • Austria

  • Canada (albite & peristerite)

  • Kenya

  • Madagascar

  • Scandinavian Peninsula

  • South Africa

Crucial question time: what is the value of albite? 

albite rough crystal with epidote

Albite Stone Price & Value

Faceted albite is the rarest, especially when colored, making its prices the steepest. Most faceted pieces are pale pink, and these gems range from $50 to nearly $300 per carat, though most are around $100 per carat.

Most cabochons and tumbled stones featuring albite are ruby in albite, and these range from $5 to $40 each. Moonstone cabochons are similarly priced. 

The most expensive variety is maw sit sit (sometimes labeled as chloromelanite or jade albite), with cabochons around $500 to $800 each or $12-$25 per carat. 

Albite rough is almost always combined with other stones, meaning the other crystal’s value can influence the price of the rough. For instance, albite with topaz rough can be $0.15-$0.30 per carat, while albite with bright blue or green tourmaline can reach $50 per carat. 

Albite Care and Maintenance

Albite requires pretty standard gemstone care, though its cleavages may mean the stone will break upon a hard, sharp impact. To reduce this risk, we recommend buying albite jewelry with protective settings.

Safely clean albite with a soft toothbrush that’s been dipped in a mixture of warm water and mild soap. Rinse away any soapy residue and dry the stone with a soft, microfiber cloth. 

Store albite separately from other gems to avoid scratches. It’s best to store them in a dry environment, as moisture may lead to weathering-like deterioration over time for rough specimens. 

pink albite crystal

Allured by Albite?

Though they may not be as sparkling or shiny as other gems, albite stones offer diversity and unique optical effects like iridescence and adularescence. Despite being a common mineral, albite gemstones stand out from the crowd, and they’re sure to catch the eye of any passerby!

Buy albite gemstones today!

Albit Edelstein Albit ist ein Feldspat-Mineral, das oft in anderen Edelsteinen vorkommt und manchmal einzigartige Effekte erzeugt. Ist Albit selbst ein Edelstein ? Ja! Albit-Edelsteine sind typischerweise weiß und durchscheinend.

Ist Albit ein Gestein oder ein Mineral? Es ist ein Mineral, obwohl Feldspäte ein wesentlicher Bestandteil von rund 60 Prozent der Gesteine auf der Erdoberfläche sind. Albit gehört zu den am häufigsten vorkommenden Feldspatmineralien.

Heute werden wir alles besprechen, was Sie über Albit wissen müssen, einschließlich seiner Symbolik, Geschichte, Preise und mehr!

Albit Edelstein

Was ist ein Albitstein?

Albit wird als Halbedelstein , als Zutat in anderen Edelsteinen und für industrielle Zwecke verwendet. Aus astrologischer Sicht ist Albit ein Tierkreisstein für den Wassermann.

Ein Edelstein, in dem Albit vorkommt, ist der Trapiche-Smaragd , eine seltene und wertvolle kolumbianische Smaragdsorte, bei der Albit (oder andere Mineralien) ein sechszackiges Muster verursacht, das Radspeichen ähnelt.

Albit kann auch einen Teil von Verdit bilden , einem Gestein, das als Edelstein verwendet wird. Der dritte Edelstein, in dem Sie Albit sehen, ist Amazonit , wo er weiße Streifen erzeugt, obwohl diese Streifen oft den Wert von Amazonit verringern.

Als nächstes, wofür wird Albit industriell verwendet? Die häufigsten industriellen Anwendungen von Albit sind die Herstellung von Glas, Keramik, Schleifmitteln und feuerfesten Produkten.

Auch Feldspatmineralien wie Albit sind wichtig für die Bodenernährung. Sie verwittern normalerweise an der Erdoberfläche und versorgen den Boden mit den Nährstoffen, die für ein erfolgreiches Pflanzenwachstum benötigt werden. Durch ihre Verwitterung entstehen oft auch Tonmineralien, die in der Landwirtschaft ebenso wichtig sind, sowie Schleifmittel wie Zahnpasta und Dekor wie Töpferwaren und Keramik.

Albit-Spezifikationen und -Eigenschaften

Feldspatmineralien werden in zwei übergreifende Reihen eingeteilt: Kalium (oder Alkali) und Plagioklas. Das Albit-Mineral ist Teil der Plagioklas-Feldspat-Reihe, auch Anorthit -Albit-System genannt.

Sie können Plagioklas-Mineralien durch das Vorhandensein von geätzten Rillen (Streifen) entlang einer ihrer beiden Spaltungen unterscheiden. Sie sind alle Natrium-Kalzium-Alumosilikate mit Variationen in der Menge an Natrium und Kalzium in jedem.

Albit-Feldspat besteht zu mindestens 90 Prozent aus Natrium, enthält aber fast kein Kalzium. Mit anderen Worten, Anorthit (das kalziumreiche Gegenstück zum Plagioklas) macht weniger als 10 Prozent der Zusammensetzung von Albit aus. Die reine Albitformel ist NaAlSi3O, obwohl die meisten Exemplare unrein sind.

Wenn Kalium 10 Prozent oder weniger des Natriumgehalts in Albit ersetzt, wird das Mineral zu Anorthoklas. Anorthoklas wird manchmal als kaliumreiche Albitsorte angesehen.

Andere Plagioklas-Mineralien sind Anorthit, Andesin, Oligoklas, Labradorit und Bytownit.

Hier sind die verbleibenden Albiteigenschaften:

  • Mohs-Härte : 6-6,5

  • Farbe : Farblos, weiß, rosa, rot, gelb, grün, grau

  • Kristallstruktur : Triclinic

  • Glanz : Glasartig (glasig) bis perlmuttartig, perlmuttartig an Dekolletés

  • Transparenz : Transparent bis undurchsichtig

  • Brechungsindex : 1,52-1,54

  • Dichte : 2,57-2,69

  • Spaltung : Perfekt auf [001]; Sehr gut auf [010]; Unvollkommen/undeutlich auf [110]

  • Bruch : Uneben bis muschelig

  • Streifen : Weiß

  • Lumineszenz : Manchmal fluoreszierend – weiß im LW-UV; Hellgrünes kenianisches Material im Röntgenbild

  • Pleochroismus : Keine

  • Optische Effekte : Manchmal Chatoyancy

Arten von Albit

Es gibt einige Albitsorten und einige Edelsteine, die teilweise aus Albit bestehen, die wir alle weiter unten besprechen werden.

Peristerit

Peristerit-Albit-Edelsteinsorte Bildnachweis: Schillernder Peristerit-Oligoklas-Feldspat | Flickr

Peristerit ist eine weiße oder blaue Albitsorte, die Oligoklas enthält, der geschichtet ist, um gelegentlich ein Schillern und sogar Adulareszenz (inneres Leuchten) zu erzeugen.

Sein Name kommt vom griechischen peristera für „Taube“, weil das Schillern der Taubenhalsfedern dem Schillern von Peristerit ähnelt.

Cleavelandit

Cleavelandite%2C_l%C3%A9pidolite.jpg Bildnachweis: Elternteil Géry | Creative Commons Attribution-Share Alike 3.0 Unported-Lizenz

Cleavelandit ist eine plattierte Albitart, die aus dünnen, tafelförmigen (tischähnlichen) Blättern besteht, die übereinander gestapelt sind. Frühere Namen sind „keiselspath“ und „granular and radiated albite“.

Mondstein

Mondstein-Albit-Edelsteinsorte

Mondstein ist ein gewöhnlich weißlich-blauer Edelstein, der für seine milchige Lichtdurchlässigkeit, seinen Perlglanz und seinen einzigartigen Glanz bekannt ist. Es können auch verschiedene andere Farben wie Orange, Grau und Grün sein (um nur einige zu nennen), aber Weiß ist am häufigsten.

Diese Edelsteine bestehen nicht nur aus Albit, sondern bestehen aus abwechselnden Schichten von Albit und Orthoklas- Feldspat. Diese Schichten erzeugen nicht nur die Struktur des Mondsteins, sondern lassen das Licht auch so erscheinen, als würde es durch ein Phänomen namens Adulareszenz aus dem Inneren des Steins leuchten.

Labradorit & Spektrolith

Spektrolith-Albit-Edelsteinsorte

Labradorit und seine finnische Vollspektrumsorte Spektrolith bestehen zu 30–50 % aus Albit und zu 50–70 % aus Anorthit. Wie bei früheren Sorten bilden die beiden Feldspäte eine Schicht, um ein einzigartiges Schillern zu erzeugen, das Labradoreszenz genannt wird.

Schlund sitzen sitzen

Maw Sit Sit Albit-Edelsteinsorte

Maw Sit Sit ist ein seltener, hellgrüner jadeähnlicher Edelstein mit schwarzen und dunkelgrünen Äderungen. Es ist ein Gestein, das aus Albit, Jadeit und anderen Mineralien besteht. Zu den Handelsnamen gehören „Jadealbit“ und „Chlormelanit“, obwohl Chlormelanit eigentlich eine ähnlich aussehende Jadeit-Varietät ist.

Albit Bedeutung & Geschichte

Albit symbolisiert Befreiung, Vertrauen und Belastbarkeit durch schwierige Übergänge. Der Name „Albite“ leitet sich vom lateinischen Begriff albus für „weiß“ nach seiner typisch weißen Färbung ab.

Einige historische alternative Namen für Albit sind:

  • Analbiss

  • Kieselplath

  • Hyposklerit

  • Kryptose/Kryptoklase

  • Weißer Feldspat

  • Weiße Schörl

  • Olafit

  • Tetartine

  • Sodaklas

  • Saurer Plagioklas

  • Albitischer Plagioklas

  • Natriumplagioklas

  • Natro-Feldspat

  • Natron Feldspat

Die offizielle Entdeckung des Minerals erfolgte 1815, als die schwedischen Chemiker Johan Gottlieb Gahn und Jöns Jacob Berzelius Proben aus Dalarna, Schweden, beschrieben.

Einige Sorten, insbesondere Maw Sit Sit, sind modernere Funde. Maw Sit Sit wurde erst 1963 entdeckt, als der Schweizer Gemmologe Edward Gubelin das Mineral in Burma fand.

Heilkristall aus Albit

Heilende Eigenschaften von Albit

Wie bei allen Edelsteinen kann die Farbe von Albit eine Rolle bei seiner Wirkung als Heilstein spielen. Die meisten Albite sind farblos bis weiß und bieten zusammen mit anderen weißen Edelsteinen geistige Klarheit und Reinigung.

Rosafarbener Albit ist ebenfalls eine beliebte Wahl und fördert zusammen mit anderen rosafarbenen Edelsteinen Selbstliebe, romantische Harmonie und Mitgefühl für andere.

Nun, was bietet Albit im physischen, emotionalen und Chakra-Bereich?

Körperliche Heilung

Die körperlichen Vorteile von Albit ähneln seinen emotionalen Vorteilen, da sie sich weitgehend um das Gehirn drehen. Es wird angenommen, dass der Albitkristall das Gedächtnis verbessert und Gehirnerkrankungen wie Demenz, Migräne und Schlaganfälle behandelt.

Außerdem sollen Feldspatsteine im Allgemeinen Arthritis, Haarausfall und Hauterkrankungen behandeln.

Emotionale Heilung

Das Gehirn ist das Zentrum unserer Emotionen, und Albit hat wunderbare mentale Vorteile. Es ist dafür bekannt, den Geist zu stimulieren und klareres Denken zu fördern.

Darüber hinaus soll Albit für Motivation sorgen und die Intuition steigern, während es Selbstzweifel, Gehirnnebel oder Unentschlossenheit beseitigt.

Chakra-Heilung

Bei der Chakra-Heilung werden negative Symptome gelöst, die sich aus der Blockierung eines bestimmten Energiepunkts (Chakra) in Ihrem Körper ergeben. Das Ziel ist es, das Chakra zu öffnen, um das Gleichgewicht des gesamten Systems wiederherzustellen.

Albit ist ein Chakrastein für das Kronenchakra, der sich direkt über dem Kopf in einer wirbelnden Energiekrone befindet. Dies ist das höchste spirituelle Zentrum. Engstirnigkeit oder Abgeschlossenheit von der Welt sind Symptome eines blockierten Kronenchakras. Das Öffnen mit Albit bringt ein höheres Bewusstsein und eine Verbindung mit Ihrer spirituellen Kraft.

Albit Edelstein mit Quarz und Topas

Eigenschaften von Albit-Edelsteinen

Edelsteinexperten betrachten, wo ein Stein in einige verschiedene Kategorien fällt, um den Wert des Steins insgesamt zu bestimmen. Im Fall von albite sind diese Werteigenschaften Farbe, Schliff, Reinheit und Karatgewicht.

Erstens, welche Farbe hat Albit?

Farbe

Die Farbe von Albit ist normalerweise farblos bis weiß, kann aber auch rosa, grau, rot, grün, gelb, blau oder sogar schwarz sein.

Diese Farben (neben den farblosen und weißen Farbtönen von reinem Albit) sind das Ergebnis von Einschlüssen . Beispielsweise erhalten grüne Exemplare ihre Farbe oft von Chrom-Jadeit- Jade . Manchmal verwächst der Stein mit anderen Edelsteinen, wie Rubin in Albit, oft grau mit roten Flecken.

Da die meisten weißen Albite für die meisten Käufer etwas langweilig sind, erhöht jede interessante Farbe den Wert des Steins.

Schneiden

Obwohl facettierter Albit nicht allzu häufig vorkommt, ist er wertvoll. Die meisten sind farblose Edelsteine, die zuerst aus den Spitzen von Cleavelandit geschnitten wurden.

Die meisten Albitarten werden als Cabochons geschliffen , darunter der oben erwähnte Rubin in Albitstein und der Chatoyant-Albit. Ansonsten werden Albitkristalle roh und ungeschliffen verkauft.

Klarheit

Reinheit beschreibt die Menge an sichtbaren Einschlüssen in einem Edelstein. Albit ist häufig enthalten, was ihm wahrscheinlich einen Reinheitsgrad für farbige Edelsteine vom Typ II oder Typ II verleiht.

Während übliche Einschlüsse wie Epidot normalerweise den Wert von Albit senken, erhöhen faserige Einschlüsse den Wert, wenn sie dem Stein Chatoyance verleihen, den „Katzenaugen“-Effekt.

Karatgewicht

Facettierte Albit-Edelsteine mit guter Reinheit sind typischerweise nur 1-3 Karat schwer. Jeder Edelstein, der größer ist, wäre deutlich wertvoller.

Chatoyant (Katzenauge)-Albitsteine wurden in Größen von bis zu 50 Karat geschliffen.

Wie bilden sich Albitkristalle, bevor sie geschnitten oder sortiert werden können?

Schwarzer TURMALIN mit FLUORIT- und ALBIT-Exemplar aus Skardu Pakistan

Albitbildung & Quellen

Je nach Formation gibt es zwei Albit-Varianten: Low-Albite vs. High-Albite (oder Analbite). Hoher Albit hat ein größeres Volumen und kann sich bilden, wenn niedriger Albit auf Temperaturen über 750 ° C (1.380 ° F) erhitzt wird.

Wenn die Temperaturen über 1.050 ° C (1.920 ° F) steigen, wird der Kristall monoklin und wird als Monoalbit klassifiziert. Über 1.100–1.120 ° C (2.010–2.050 ° F) schmilzt Albit.

Interessanterweise wurde hoher Albit auch in Meteoritenkratern gefunden!

Insgesamt bildet sich Albit in magmatischen Gesteinen, wenn sie sich bei niedrigen Temperaturen bilden. Es kommt am häufigsten in Pegmatiten, Graniten und Grünschiefern vor.

Bergbaustandorte

Wo kommt Albit vor? Albit in Edelsteinqualität stammt überwiegend aus Myanmar, Madagaskar und Brasilien. Virginia, USA, ist auch bedeutend für die Herstellung hochwertiger, facettierbarer, farbloser Kristalle. Wichtige Quellen von Cleavelandite sind Brasilien und die US-Bundesstaaten South Dakota und Virginia.

Andere bedeutende Albit-Edelsteinquellen sind:

  • Österreich

  • Kanada (Albit & Peristerit)

  • Kenia

  • Madagaskar

  • Skandinavische Halbinsel

  • Südafrika

Entscheidende Fragestunde: Was ist der Wert von Albit?

Albit-Rohkristall mit Epidot

Albit Stein Preis & Wert

Facettierter Albit ist der seltenste, besonders wenn er gefärbt ist, was seine Preise am höchsten macht. Die meisten facettierten Stücke sind blassrosa, und diese Edelsteine reichen von 50 bis fast 300 US-Dollar pro Karat, obwohl die meisten etwa 100 US-Dollar pro Karat kosten.

Die meisten Cabochons und Trommelsteine mit Albit sind Rubine in Albit, und diese reichen von jeweils 5 bis 40 US-Dollar. Mondstein-Cabochons haben ähnliche Preise.

Die teuerste Sorte ist Maw Sit Sit (manchmal als Chloromelanit oder Jadealbit bezeichnet) mit Cabochons von etwa 500 bis 800 US-Dollar pro Karat oder 12 bis 25 US-Dollar pro Karat.

Albit-Rohlinge werden fast immer mit anderen Steinen kombiniert, was bedeutet, dass der Wert des anderen Kristalls den Preis des Rohlings beeinflussen kann. Zum Beispiel kann Albit mit rauem Topas 0,15 bis 0,30 $ pro Karat kosten, während Albit mit hellblauem oder grünem Turmalin 50 $ pro Karat erreichen kann.

Albit Pflege und Wartung

Albit erfordert eine ziemlich standardmäßige Edelsteinpflege , obwohl seine Spaltungen bedeuten können, dass der Stein bei einem harten, scharfen Aufprall bricht. Um dieses Risiko zu verringern, empfehlen wir den Kauf von Albit-Schmuck mit Schutzfassungen .

Reinigen Sie Albite sicher mit einer weichen Zahnbürste, die in eine Mischung aus warmem Wasser und milder Seife getaucht wurde. Spülen Sie Seifenreste ab und trocknen Sie den Stein mit einem weichen Mikrofasertuch.

Bewahren Sie Albit getrennt von anderen Edelsteinen auf, um Kratzer zu vermeiden. Lagern Sie sie am besten in trockener Umgebung, da Feuchtigkeit bei rauen Exemplaren mit der Zeit zu einer witterungsähnlichen Verschlechterung führen kann.

rosafarbener Albitkristall

Verlockt von Albit?

Obwohl sie vielleicht nicht so funkelnd oder glänzend sind wie andere Edelsteine, bieten Albitsteine Vielfalt und einzigartige optische Effekte wie Schillern und Adulareszenz. Obwohl es sich um ein gewöhnliches Mineral handelt, heben sich Albit-Edelsteine von der Masse ab und werden mit Sicherheit die Aufmerksamkeit jedes Passanten auf sich ziehen!

Kaufen Sie noch heute Albit-Edelsteine!

Dieser Text wurde maschinell übersetzt. Original zeigen?

War dieser Artikel hilfreich?

Suchen Sie nach dem Gemstone Encyclopedia

A-Z Of Gemstones

A-Z Of Gemstones

A-Z Of Gemstones
379 Artikel
Additional Gemstone Information

Additional Gemstone Information

Additional Gemstone Information
60 Artikel
Did You Know?

Did You Know?

Did You Know?
78 Artikel
Drawing Design Awards

Drawing Design Awards

Drawing Design Awards
2 Artikel
Gem Rock Auctions Verified Sellers

Gem Rock Auctions Verified Sellers

Gem Rock Auctions Verified Sellers
3 Artikel
Holistic Gemstone Information

Holistic Gemstone Information

Holistic Gemstone Information
34 Artikel
How To's

How To's

How To's is where you will find helpful articles from gem Rock Auctions on how to cut gemstones, select gemstones and buy gemstones.
9 Artikel
News

News

News and events on Gem Rock Auctions
48 Artikel
Technical Information on Gemstones

Technical Information on Gemstones

Technical Information on Gemstones
30 Artikel